Weltkulturerbe Jatiluwih

Eine Stunde Fahrt auf einer mehr als schlaglöchrigen Strasse von Ubud aus, liegen die Reisfelder Jatiluwih, die von der Unesco als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. Zu Recht! Die Aufnahmen zeigen, warum.

Jatiluwhi

In den Felder stehen die Hütten der Reisbauern.

In dem Gelände wächst nicht nur Reis, sondern auch Wilde Orchideen.

Auf dem Weg nach Munduk, einem Dorf in den Bergen, halten wir noch an einem Tempel, der der Wassergöttin geweiht Ist. Das ist sie wohl.

Die auf zum Teil kleinen Inseln gebauten Pagoden sehen sehr nett aus.

Unsere nächste Unterkunft sind umgebaute Hütten ehemaliger Reisbauern. Die Villas sind natürlich etwas aufgemotzt worden.

Die Aussicht auf die untergehende Sonne ist unglaublich schön. Im Hintergrund ist schon das Meer zu erkennen.

About Sunny-Silke

Ich bin ständig auf Entdeckungsreise in Sachen Musik, Mode, Kino und andere Länder. Contakt me for tips, tricks and wishes ...
This entry was posted in Bali. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>